Das Finale um den Gustav-Dahm-Gedächtnispokal wurde in Hochbrück ausgetragen. Fünf Luftpistolenschützen bilden hier eine Gaumannschaft. Jeweils ein Schüler, ein Jugendlicher, ein Schütze der Juniorenklasse B und zwei Schützen der Juniorenklasse A schießen in einer Gauauswahl, wobei die Klassen auch durch jüngere Schützen besetzt werden können. In den Einzelwertungen der einzelnen Klassen konnte sich nur ein Erdinger Schütze mit einem Podestplatz in Szene setzen und erhielt hier für seine Leistung eine Medaille.

Weiterlesen...